Home alle Veranstaltungen Beschwerdemanage-ment in der KiTa

Beschwerdemanage-ment in der KiTa

Beschwerden bieten die Chance für positive Veränderungen. Um Kinder am Lösungsprozess zu beteiligen, benötigt die KiTa ein qualitatives Beschwerdemanagement. Die KiTa unterstützt die Entwicklung von Kindern zu selbstbestimmten Persönlichkeiten. Das heißt, dass die Kinder an allen sie betreffenden Angelegenheiten beteiligt werden und sie sich auch beschweren dürfen, wenn ihnen etwas missfällt. Für Kinder sind daher im Sinne der Kinderrechte und des Kinderschutz, bzw. der Prävention, systematische Beschwerdeverfahren für Kinder, Eltern und Mitarbeiter*innen vorgeschrieben. Dies erfordert partizipatorische Rahmenbedingungen und eine Grundhaltung, die Beschwerden nicht als lästige Störung, sondern als Entwicklungschance begreift.

Im Workshop stellen wir uns folgende Fragen:

  • Welche Fehlerkultur herrscht in unserer Einrichtung?
  • Wie wird mit Anregungen und Kritik seitens von Kindern und Eltern umgegangen?
  • Auf welche Weise können Kinder Beschwerden oder Verbesserungsvorschläge einbringen?
  • Können pädagogische Fachkräfte Verbesserungsvorschläge einbringen?
  • Wie wird mit Beschwerden von Kindern und Jugendlichen umgegangen?
  • Begegnen sich Pädagog*in und KiTa Kind auf Augenhöhe?

Wir machen stark für die Praxis!

Anmeldung via eMail unter info@die-kitasprechstunde.de

Datum

16 Dez 2022

Uhrzeit

9:00 - 11:30

Kosten

39,00 €

Veranstaltungsort

online
Kategorie
Annette Reisinger

Veranstalter

Annette Reisinger
E-Mail
info@die-kitasprechstunde.de

Neueste Kommentare